Glashaus mit neuen Dimensionen 14. April 2014

Weniger Stützen und eine deutlich grössere Dachtiefe für einen Klassiker: Das bewährte Glashaus von Solarlux überzeugt jetzt mit mehr Licht, Leichtigkeit und einem filigraneren Design.

Glashaus mit neuen Dimensionen

Der Marktführer für Glas-Anbauten und -Faltwände präsentiert ein komplett überarbeitetes Glashauskonzept. Die Statik von Sparren und Traufe wurde verbessert und alle Profile optimal aufeinander abgestimmt. Dank neuer Spannweiten wirkt die Konstruktion aus schlanken Aluminiumprofilen grosszügiger und filigraner: Die Dachtiefe ist auf 6 Meter und die Stützweite auf 5,50 Meter angewachsen. Ob als Terrassenüberdachung oder als Teil eines Glashauses - das zeitlose Design des Glasdaches SDL Atrium passt sich jetzt noch selbstverständlicher den unterschiedlichsten Haustypen an.

 

Zum Schutz vor Schlagregen und Wind lässt sich das Dach mit beweglichen Glaselementen zu einem komplett geschlossenen Glashaus vervollständigen. Auch hier setzt Solarlux mit dem Design der Schiebeverglasung SL 20 frische Akzente: Die Profilansichten sind schmaler, und die Zahl der Profile wurde reduziert. Eine optimierte Traverse nimmt die Gewichte der anhängenden Unterbauelemente auf, so dass die Stütze im seitlichen Bereich entfällt. Auch eine neue Ecklösung in Ganzglasoptik und eine riegellose seitliche Festverglasung tragen zum leichteren Gesamteindruck bei. Außerdem wurde die Laufschiene der SL 20 auf fünf Spuren erweitert und ihre Laufeigenschaften mit der Ausführung in Edelstahl verbessert.

 

Neues Zubehör rundet das ausgefeilte Glashauskonzept ab: Eine in den Sparren integrierte Strahlerleiste mit dimmbaren LEDs bietet eine energieeffiziente Beleuchtung und schafft gleichzeitig eine behagliche Atmosphäre. Und für die Schiebeverglasung SL 20 stehen nun mehrere Griffvarianten zur Auswahl, die sich in Material und Design unterscheiden.

Wie alle Solarlux-Produkte zeichnen sich auch die Glashäuser durch Schweizer Service Qualität des grössten Schweizer  Kompetenzzentrums in Itingen aus. Ein hoher Vorfertigungsgrad ermöglicht eine Montage vor Ort ohne aufwändige handwerkliche Anpassungen. Sowohl Montagezeiten als auch Kosten verringern sich dadurch deutlich. Eine digitale Visualisierung, hochwertiges Zubehör und Serviceleistungen wie Montageschulung oder die direkte Anlieferung auf die Baustelle komplettieren das umfangreiche Leistungspaket für Handelspartner.

Zurück zur Übersicht

Downloads

Hier können Sie sich die Presseinformation als PDF-Dokument herunterladen

Download: 2014-03_SL__Glashauskonzept
nach Oben