Gold für cero:iF Design Award 201504. März 2015

5.000 Beiträge aus über 50 Ländern, eine hochkarätige Jury von Designexperten, ein Wettbewerb mit höchstem Anspruch: Der iF Design Award zählt zu den Top Design Preisen weltweit. In diesem Jahr konnte auch Solarlux überzeugen und sich einen der begehrten iF gold awards sichern. Das hochwertige Schiebefenster cero überzeugte die renommierte Jury in der Kategorie „Building Technology“ – eine ganz besondere Auszeichnung für das Bissendorfer Familienunternehmen, das sich in puncto Design ab sofort in eine Reihe mit Apple, Audi, Samsung und Co. stellen kann.

iF Design Award cero

Wie sehr das Design der cero die Jury überzeugte, zeigt das eindeutige Statement: „Diese völlig neuartige Gestaltungsidee für Schiebefenster ist so filigran und basiert auf so wenig sichtbarem Materialeinsatz in der Rahmenkonstruktion, dass eine ganz neue Ästhetik in der architektonischen Gestaltung mit Fenstern entsteht: Rahmen und Schwellenkonstruktion verschwinden elegant im Boden, so wirken sogar geschlossene Fenster offen. Zudem sind Funktionalität und Bedienbarkeit hier optimal ausgestaltet: begeisternd.“

Auf der feierlichen iF design award night am 27. Februar 2015 in der BMW Welt in München wurde der goldene Award persönlich dem Solarlux Team überreicht. „Konventionell zu sein können viele. Solarlux ist anders. Wir denken neu und zeigen das in unserem Produktdesign, unseren Marketingaktivitäten und in der Kommunikation. Das Anderssein hat sich in den Köpfen der Solarlux Mitarbeiter manifestiert. Und das wollen wir uns bewahren. Der iF gold award ist für uns eine ganz besondere Anerkennung unserer Leistung und zeigt, dass wir den richtigen Weg beschreiten. Wir sind sehr stolz darauf und werden das mit dem gesamten Solarlux-Team groß feiern“, freut sich Geschäftsführer Stefan Holtgreife.

Wie sehr sich das Bissendorfer Unternehmen über die Auszeichnung freut, zeigen die Pläne für die nächste Woche. „Im Rahmen einer kleinen Feier werden wir diesen Erfolg mit der gesamten Belegschaft in Bissendorf feiern – selbstverständlich original bayerisch mit Weißwürstchen und Bier.“

Zum Hintergrund: Der iF Design Award

Seit 1953 werden Designer mit dem iF DESIGN AWARD ausgezeichnet und ist weltweit einer der anerkanntesten Designwettbewerbe. Das iF Gütesiegel steht für ausgezeichnete Gestaltung und herausragende Designleistungen, um das sich Automobilkonzerne ebenso bewerben wie Designbüros. Zu den bekanntesten Preisträgern der letzten Jahre zählen unter anderem Volkswagen, Apple, Google und Siemens.

Mehr über cero unter www.cero.de

Alle Informationen zum iF Award unter http://exhibition.ifdesign.de/entrydetails_de.html?beitrag_id=147928

 

Zurück zur Übersicht

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

SOLARLUX Schweiz AG Unternehmenskommunikation

Dellenbodenweg 5
4452 Itingen
Tel: 061 926 91 91

E-Mail: solarlux@solarlux.ch

Solarlux (Schweiz) AG
Dellenbodenweg 5
4452 Itingen

Tel: +41 61 926 91 91
Fax: +41 61 926 91 95

E-Mail: solarlux@solarlux.ch
Internet: www.solarlux.ch

nach Oben