Anova: Das Cabriolet unter den Sitzplatzüberdachungen13. Juli 2015

Vormittags Montage - nachmittags Einweihung. Und bei Bedarf lässt sich die Hälfte der Dachfläche einfach wegschieben. Wer hätte gedacht, dass eine Sitzplatzüberdachung aus Glas so flexibel sein kann und trotzdem in kürzester Zeit montiert ist? Solarlux läutet mit dem Glasdach Anova eine neue Ära ein.

solarlux-Anova_Cabriolet

Seinem Slogan „Glas in Bewegung“ machte der Hersteller von Wintergärten, Glashäusern und Sitzplatzüberdachungen bisher vor allem mit faltbaren Glaswänden alle Ehre.

Brauchen wir heute ein Dach über dem Kopf oder doch nicht? Beim neuen Solarlux-Terrassendach Anova müssen Bauherren darüber nicht mehr grübeln. Bis zu 50 Prozent der Dachfläche lassen sich aufschieben – vorausgesetzt es wurde die Variante Schiebeverglasung gewählt. Damit ist Anova das Cabriolet unter den Terrassendächern – je nach Bedarf mit geschlossenem oder halb geöffnetem Dach.

Vorbei sind die Zeiten, in denen Hausbesitzer abwägen mussten, wie viel Terrassenfläche überdacht werden soll. Wer ein Sonnenbad genießen wollte, entschied sich bisher für eine Teilüberdachung, konnte dann aber bei Regen die Terrasse nur eingeschränkt nutzen. Solarlux bietet nun einen genialen Kompromiss: eine Komplettüberdachung mit flexiblen Glasflächen zum Wegschieben. Wem Flexibilität nicht wichtig ist, für den ist Anova natürlich auch ganz klassisch mit einer festen Dachverglasung erhältlich.

Design auf hohem Niveau

Der edle Look des neuen Solarlux-Daches gelingt durch die innenliegende Statik und die äußerst leichte Konstruktion mit hochwertigen Aluminium-Pfosten und -Sparren. Dabei sind die Dachsparren in zwei Varianten erhältlich: mit einer schlichten Optik oder einer gelochten Design-Prägung. Die Pulverbeschichtung in den Trendfarben Eisenglimmer oder Weissaluminium wirkt besonders schön und dezent.

Schnelle Planung, flinke Montage

Die Planung für die neue Sitzplatzüberdachung gestaltet sich angenehm unkompliziert, denn Anova gibt es in zwölf Standard-Grössen. Dabei misst die kleinste Variante 3 m Breite und 3,60 m Tiefe, die größte Ausführung ist 4,60 m breit und 6,30 m tief. Somit sind Aufmasse und aufwändige Planungen nicht notwendig.

In weniger als einem Tag wird aus dem Sitzplatz ein neuer, überdachter Lieblingsplatz. Damit ist Anova nicht nur so flexibel wie ein Cabriolet, sondern auch so schnell!

Fazit: Das neue Solarlux-Terrassendach ist schnell aufgebaut, erfrischend flexibel und unkompliziert in der Handhabung. Wer jetzt schnell nachrüsten möchte, misst einfach die Terrassenfläche aus, entscheidet sich für eine passende Dachgröße in den Ausführungen Schiebe- oder Festverglasung, bestellt, fiebert Lieferung und Montage entgegen und sitzt schon am Abend unterm neuen Terrassendach.

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Bildmaterial

Glashaus_Anova
Glashaus_Anova_Cabriolet

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

SOLARLUX Schweiz AG Unternehmenskommunikation

Dellenbodenweg 5
4452 Itingen
Tel: 061 926 91 91

E-Mail: solarlux@solarlux.ch

Solarlux (Schweiz) AG
Dellenbodenweg 5
4452 Itingen

Tel: +41 61 926 91 91
Fax: +41 61 926 91 95

E-Mail: solarlux@solarlux.ch
Internet: www.solarlux.ch

nach Oben