Glas-Faltwand SL 97

Passivhaustaugliches Holz/Aluminium-Profilsystem aus schichtverleimten Hölzern mit hinterlüfteten Aluminium-Deckschalen und zusätzlicher Dämmschicht

Wintergärten und Terrassenüberdachungen von Solarlux 6000 ../../img/loading.gif { "Bilder": { "450": { "minBreite": 450, "minHoehe": 300, "Bild1": "../../files/jpg3/html/sl97/0450x0000.jpg", "Bild2": "../../files/jpg3/html/solarlux-glas-faltwand-sl97-ref01171-015/0450x0000.jpg" }, "480": { "minBreite": 480, "minHoehe": 320, "Bild1": "../../files/jpg3/html/sl97/0480x0000.jpg", "Bild2": "../../files/jpg3/html/solarlux-glas-faltwand-sl97-ref01171-015/0480x0000.jpg" }, "768": { "minBreite": 768, "minHoehe": 512, "Bild1": "../../files/jpg3/html/sl97/0768x0000.jpg", "Bild2": "../../files/jpg3/html/solarlux-glas-faltwand-sl97-ref01171-015/0768x0000.jpg" }, "1024": { "minBreite": 1024, "minHoehe": 682, "Bild1": "../../files/jpg3/html/sl97/1024x0000.jpg", "Bild2": "../../files/jpg3/html/solarlux-glas-faltwand-sl97-ref01171-015/1024x0000.jpg" }, "1280": { "minBreite": 1280, "minHoehe": 853, "Bild1": "../../files/jpg3/html/sl97/1280x0000.jpg", "Bild2": "../../files/jpg3/html/solarlux-glas-faltwand-sl97-ref01171-015/1280x0000.jpg" } }, "AltText": { "Bild1": "SL 97 - Galerie 1", "Bild2": "SL 97 - Galerie 2" } }

Mehr Helligkeit für Ihren Wohnraum

Die Glas-Faltwand SL 97 ist als unten aufstehendes oder oben anhängendes System erhältlich. Die Abdichtung gegen Regen und Wind erfolgt durch drei Dichtebenen. Die Aluminium-Deckschalen an der Aussenseite schützen die Holzprofile vor der Witterung.

 

Eine sehr hohe Wärmedämmung ist Kennzeichen der Glas-Faltwand SL 97 aus Holz/Aluminium. Lamellierte Holzprofile mit 96 mm Bautiefe, eine zusätzliche Dämmebene und Dreifachverglasung erzielen einen U-Wert von 0,80 W/m2K und ermöglichen eine Anlehnung an den Passivhaus-Standard. Zertifizierte Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft und Lasuren auf Wasserbasis verfolgen konsequent den ökologischen Ansatz nachhaltigen Bauens. Sämtliche Komponenten sind auf Umweltverträglichkeit geprüft.

 

Varianten

  • Unten aufstehende oder oben anhängende Glas-Faltwand
  • Je nach Wunsch nach aussen, innen, links und/oder rechts faltbar


Profiltechnik

  • 96 mm Flügelbautiefe
  • Hochwärmegedämmtes Holz/Aluminium-Profilsystem: Lamellierte Holzflügelrahmen mit handwerklichen Schlitz-Zapfenverbindungen auf der Innenseite und Aluminiumdeckschalen als Witterungsschutz auf der Aussenseite sowie einer dazwischenliegenden Dämmebene
  • Die Abdichtung gegen Regen und Wind erfolgt umlaufend in drei Dichtebenen
  • Standard-Hölzer Kiefer oder Fichte, andere Hölzer optional
  • Optional Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft


Verglasung

  • Verglasung mit 3-fach Wärmeschutzglas
  • Ug = 0,7 W/m2K mit 3 x 4 mm Float
  • Scheibenaufbau von 24 bis 46 mm möglich

 

mySolarlux logoUnsere Downloads und technischen Informationen zu den einzelnen Produkten und Systemen finden Sie ab sofort im neuen Portal "mySolarlux". Registrieren Sie sich und erhalten Zugriff auf die technischen Informationen und Updates rund um Solarlux und unsere Produkte.

 

Inspirationen

Natürlichkeit für Ihr Zuhause

Die Einsatzbereiche von Holzsystemen sind vielfältig: Private und öffentliche Bauten, Gastronomie, Hotellerie und Einzelhandel werden durch die Holz-Systeme aufgewertet.

 

Erfahren Sie mehr über Solarlux-Produkte aus Holz:

» Produkte aus Holz

Das Solarlux Plissee - immer im besten Licht

Sie haben es in der Hand: Schaffen Sie mit dem Solarlux Plissee durch die Regulierung des Lichteinfalls verschiedene Stimmungen und Temperaturen auf Ihrem verglasten Balkon, Ihrer Terrasse oder Ihren Wohnräumen.

 

»

Reinigung und Pflege

Bauelemente müssen höchsten Anforderungen standhalten und bedürfen grundsätzlich keiner aufwendigen Wartung und Pflege. Aussenliegende Bauteile sind jedoch nicht nur der Witterung, sondern auch verstärkter Beanspruchung durch Umwelteinflüsse wie Rauch, Industrieabgase und aggressivem Flugstaub ausgesetzt. Damit Sie lange ungetrübte Freude an Ihren Solarlux-Produkten haben, beachten Sie bitte nachfolgende Pflegehinweise.

 

Energiesparend

Den Einsatzbereich wird sowohl im luxuriösen Privathaus als auch im mehrgeschossigen, gehobenen Miet- und Eigentums-Wohnungsbau gesehen. Denn für attraktive Objekte, die von potenten Mietern und Käufern zunehmend nachgefragt werden, sind hochwertige Materialien und komfortable Ausstattungen unabdingbar.

 

Die SL 97 ist im Neubau ebenso einsetzbar wie bei energetischen Modernisierungsmassnahmen, die mit öffentlichen Mitteln gefördert werden.

 

Durch die Verwendung von Holz auf der Innenseite und einer Kombination aus isolierendem Dämmstoff und schützendem Aluminium auf der Aussenseite verbindet die SL 97 die Vorzüge dreier Werkstoffe in einem Produkt. Raumseitig strahlen die Holzflügel natürliche Behaglichkeit und Atmosphäre aus, auf der Aussenseite gewährleisten hinterlüftete Aluminiumdeckschalen einen dauerhaften Witterungsschutz mit nur geringem Pflegeaufwand. Das bei Holzfenstern sonst erforderliche regelmässige Nachbehandeln wird somit überflüssig.

 

Die SL 97 wird als unten und oben laufendes System mit Edelstahl-Laufwagen und Edelstahl-Laufschienen angeboten. Sie ist mit verdeckt liegenden Beschlägen mit komfortabler Einhand-Bedienung und einer gleitenden Verriegelung für die teilgeöffnete Glas-Faltwand ausgestattet. Die Abdichtung gegen Wind und Regen erfolgt in drei umlaufenden Dichtungsebenen.

 

Die Holzprofile sind standardmässig aus FSC– oder PEFC-zertifiziertem Kiefern- oder Fichtenholz, weitere Holzarten sind optional erhältlich.

 

Als Verglasung wird eine 3-fach-Verglasung mit einem Scheibenaufbau von 24 bis 46 mm eingesetzt. Damit erzielt die SL 97 eine überdurchschnittlich hohe Wärmedämmung, die den Niedrigenergiehaus-Standard als auch Werte bis in den Passivhaus-Standard hinein erfüllt.

Bei der SL 97 werden in besonderem Masse auf die Einhaltung nachhaltiger Aspekte geachtet. Das betrifft sowohl den Einsatz von zertifizierten Hölzern aus nachhaltig bewirtschafteten Forsten, die Verwendung von wasserbasierten Lasuren zur Oberflächenbehandlung als auch das Produktionsverfahren. Die Komponenten Holzprofile, Dämmstoff  und Aluminiumabdeckung werden nicht verklebt, sondern mechanisch zu einer stabilen Einheit verbunden. So können die Materialien sowohl bei der Fertigung als auch am Ende des Produktlebenszyklus sortenrein getrennt und recycelt bzw. entsorgt werden.

 

nach Oben